loader image

Aloe Vera zum Abnehmen – was steckt wirklich dahinter?

Jeder möchte sich in seiner Haut wohlfühlen und Aloe Vera zum Abnehmen ist aktuell in großer Munde. Viele Menschen, die an Übergewicht leiden, sind natürlich unzufrieden mit ihrer Figur und das ist natürlich ganz selbstverständlich. Das Schönheitsideal ist und bleibt der sportliche und schlanke Mensch. Aus diesem Grund haben Betroffene nicht gerade selten mit starken Selbstzweifeln zu kämpfen. Man betrachtet sich nicht mehr gerne im Spiegel und würde alles dafür tun, um endlich selber das eigene Wunschgewicht auf der Waage zu sehen. Leider greifen hier noch immer viele Menschen zu unterschiedlichen Diäten oder gefährlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Wieder andere hören ganz auf zu essen und entwickeln Essstörungen, welche man oft von selbst gar nicht mehr in den Griff bekommt. Klar ist allerdings, dass hier alles über die Ernährung geht, welche in Kombination mit mehr Bewegung auch dazu führt, dass die Pfunde nach und nach purzeln. Aloe Vera ist ein natürliches Produkt, das nun den eigenen Körper mit wichtigen Nährstoffen verwöhnen kann und somit beim Abnehmen hilft. In diesem Artikel wollen wir kläre, warum das so ist und ob diese Behauptung auch wirklich stimmt.

 

Aloe Vera in der Kurzvorstellung

In unserem Artikel „Aloe Vera Saft“ haben wir die Aloe Vera Pflanze schon etwas genauer vorgestellt. So wird der Saft gerne dazu genutzt, um die Gesundheit des Körpers mit vielen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen zu unterstützen. So wird allerdings nicht nur die Sehkraft unterstützt oder aber die Bekämpfung der freien Radikale gestärkt. Aloe Vera ist viel mehr als das. So sind hier auch viele Vitamine enthalten, die uns Energie verleihen. So haben schon zahlreiche Studien nachgewiesen, wie gut uns Aloe Vera doch tut, sodass es kein Wunder ist, dass diese zu den bekanntesten Gesundheits- und Schönheitsmitteln gehört, was zu guter Letzt vor allem an der hervorragenden Wirkung auf die Haut zurückzuführen ist. Doch auch zum Abnehmen scheint sich diese Pflanze hervorragend zu eignen.

 

Mit Aloe Vera Abnehmen – so geht’s

Mit Aloe Vera AbnehmenViele Menschen, die gerne abnehmen möchten, haben schon ganz unterschiedliche Diäten ausprobiert und immer wieder gemerkt, dass sie rückfällig werden. Auch der stark gefürchtete Jo-Jo-Effekt kommt nach den meisten Diäten und schlägt erbarmungslos zu, sodass es sogar nicht mal selten ist, dass man schlussendlich mehr wiegt als zuvor. Der Markt bietet mittlerweile zahlreiche Wundermittel an, mit denen man innerhalb kürzester Zeit jede Menge Kilos verliert, wobei man hier natürlich gerne mal den Blick für die Realität verliert und das Wunschdenken einsetzt. Die unterschiedlichen Mittel sind nicht nur besonders teuer, sondern oft auch nur vom kurzfristigen Erfolg, falls dieser überhaupt kommt. Aloe Vera hingegen hat viele tolle Eigenschaften.

  • Aloe Vera reinigt unseren Organismus. Durch den in der Pflanze enthaltenen Stoff Aloin wird der Körper bei der Ausscheidung von Giftstoffen unterstützt.
  • Der Stoffwechsel von Fettsäuren wird durch die Einnahme von Aloe Vera angekurbelt. So kann der Körper das Fett besser abbauen und man selbst also auch leichter abnehmen.
  • Die Darmbewegungen werden durch Aloe Vera stimuliert, so ist die Pflanze auch als natürliches Abführmittel bekannt, was dabei helfen soll, die überflüssigen und belastenden Stoffe aus dem Körper auszuspülen.

 

Aloe Vera zubereiten – Ideen und Anleitung

Natürlich gibt es Cremes und viele Aloe Vera Geld. Man kann Aloe jedoch auch in die tägliche Ernährung einfließen lassen, um die gewünschten Resultate auch wirklich zu erreichen. Dabei ist es aber wichtig, immer konstant am Ball zu bleiben und auch die restliche Ernährung immer gesund und abwechslungsreich zu gestalten. Auch Sport ist auf keinen Fall verkehrt.

 

Ein einfaches Rezept für den Aloe Vera Shake:

Zutaten:

  • Ein Esslöffel Honig (zB Manuka Honig)
  • Zitronensaft einer Frucht
  • Ein mittelgroßes Aloe Vera Blatt

Zubereitung:

Das Aloe Vera Blatt wird einfach in kleinere Stücke zerschnitten und gemeinsam mit dem Honig sowie dem Zitronensaft in einen Shaker gegeben. Anschließend wird alles noch mal gesiebt. Nachgesüßt werden sollte der Shake nun aber nicht.

 

Aloe Vera Pflanze

Auf was ist zu achten?

Der Aloe Vera Shake selbst ist auf leeren Magen zu trinken, weil man danach nicht mehr einen solch großen Hunger verspürt. Das Abnehmen mit dem Aloe Vera Shake ist jedoch nicht jedermanns Ding. So kann es auch passieren, dass allergische Reaktionen auftreten oder Betroffene auf einmal Durchfall leiden. In diesem Fall sollte man, nachdem der Durchfall über mehrere Tage anhält, auch wirklich eine andere Alternative suchen. Viele mögen auch einfach den Geschmack überhaupt nicht und bekommen den Shake kaum herunter.

Aufgrund der Tatsache, dass Aloe Vera unter anderem auch abführend wirkt, kann es ebenfalls sein, dass es zu einem Vitaminmangel oder einem Ungleichgewicht von dem Elektrolythaushalt kommen kann. Auch in diesen Fällen sollte man sich gegen den Shake und für eine gute Alternative entscheiden.

 

Die Alternative zum Aloe Vera Saft

Natürlich ist es immer schön, wenn man selber etwas Leckeres herstellen kann und der Saft direkt von der Aloe Vera Pflanze kommt. Denn so ist es schließlich besonders natürlich. Da der Shake jedoch am besten nur über einen recht kurzen Zeitraum eingenommen werden sollte und hier natürlich auch immer mal wieder Probleme auftauchen können, gibt es noch Alternativen zu dieser Diät. So zum Beispiel die Aloe Vera Ananas Diät, welche wir in einem anderen Artikel vorstellen. So liegt es immer mal wieder an der Zitrone im Shake, auf die einige Personen allergisch reagieren.

 

Aloe Vera Kapseln

So gibt es zum Beispiel Aloe Vera Kapseln. Diese gibt es in verschiedenen Formen sowie von unterschiedlichen Herstellermarken. Ob als Weich- oder Hartkapsel bleibt dabei jedem sich selbst überlassen. Kapseln haben den Vorteil, dass sie einfach eingenommen und optimal dosiert werden. . Wichtig ist es allerdings, die Aloe Vera Kapseln mit viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und auch hier weiterhin auf eine gesunde Ernährung zu achten. Im Übrigen sollten auch die Kapseln nicht länger als vom Hersteller empfohlen eingenommen werden. Selbst dann nicht, wenn es grade so gut mit der Gewichtsabnahme läuft. Der Körper braucht nach einer gewissen Zeit eine kleine Pause und sollte diese auch gewährt bekommen.

 

So erzielt man noch bessere Resultate:

Natürlich soll der Aloe Vera Shake den Körper nur bei der Abnahme unterstützen. Er soll dabei helfen, den Organismus zu reinigen und die Ansammlung von Fetten zu verhindern, wobei die eigene Ernährung immer auch eine sehr wichtige Rolle spielt. Fastfood ist zum Beispiel keine Lösung. In unserem Artikel „Fastfood und die Folgen für unseren Körper“ sagen wir, warum Fastfood dringend vom Speiseplan gestrichen gehört.

Zusätzlich ist es immer ratsam, auf kalorienreiche, fettige und zuckerhaltige Ernährung zu verzichten. Hier lassen sich Alternativen verwenden, die weniger schädlich für den Körper sind, denn auch diesbezüglich ist der Markt vielseitig.

Neben der Ernährung spielt natürlich auch die Bewegung eine wichtige Rolle. Es muss nicht immer der tägliche Besuch vom Fitnessstudio sein. Ausreichende Bewegung in Kombination mit etwas Sport zu Hause hilft jedoch dabei, den überschüssigen Kilos den Kampf anzusagen und sich endlich wieder wohler zu fühlen. Dabei ist es natürlich wichtig, nicht direkt beim ersten Mal aufzugeben, wenn mal was nicht klappt. Wer hier hart bleibt und durchhält, wird schlussendlich auch belohnt.

 

Unsere Meinung zum Abnehmen mit Aloe Vera Saft

Übergewicht ist für viele leider nicht nur ein optisches Problem. Mit zu vielen Kilos auf den Rippen kommen auch gesundheitliche Probleme auf Betroffene zu. So ist der komplette Alltag wesentlich anstrengender, von schlimmen gesundheitlichen Folgen mal ganz abgesehen. Es ist allerdings sehr wichtig, beim Abnehmen eine Methode für dich zu entdecken, die man auch dauerhaft durchhalten kann. Radikale Diäten sind meist dicht gefolgt von Heißhungerattacken, denen ein normaler Mensch einfach nicht dauerhaft widerstehen kann und auch nach dem Ablauf einer Diät kommt der Jo-Jo-Effekt, wenn man nun nichts ändert. Daher sollte immer bedacht werden, dass die gesunde Ernährung in Kombination mit ausreichend Bewegung bereits mehr als die halbe Miete ist. Aloe Vera sorgt nun dafür, dass es schneller geht.

Damastmesser

Damastmesser Sets

adelamyer-damastmesser-neu-3

Neuheiten


Dein Warenkorb