loader image
Saftige und leckere Rindersteaks waren schon immer sehr beliebt und man selbst muss kein Koch sein, damit dieses gelingt. Fleischliebhaber können durch unser Rezept in Zukunft endlich selbst kreativ werden und brauchen keine Angst haben, dass das Steak nicht gelingt. Steak braten ohne Ofen – wir zeigen Dir, wie es funktioniert.

Das Steak aus der Pfanne

Nicht jeder hat einen eigenen Backofen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Du nun auf ein Steak verzichten musst. Ein leckeres Steak gelingt bei der richtigen Zubereitung sogar in der Pfanne.

Am besten ist eine gusseiserne Pfanne geeignet, welche, mit etwas Öl darin, auf ca. 180 Grad vorgeheizt werden sollte. Nun wird das abgetupfte Fleisch in die Pfanne gelegt. So lassen sich wichtige Röststoff sichern, welche für das leckere Aroma verantwortlich sind. Lass das Steak von jeder Seite kurz scharf anbraten, bis es sich wieder leicht vom Pfannenboden lösen lässt.

Anschließend wird auf eine mittlere Hitze reduziert, wobei das Steak nun von jeder Seite nochmals für weitere zwei bis fünf Minuten braten kann. Danach wird es in etwas Alufolie eingewickelt und darf fünf Minuten ruhen.

Jetzt heißt es genießen. Das Steak ist auch ohne Ofenschön saftig und lecker.

Damastmesser

Damastmesser Sets

adelamyer-damastmesser-neu-3

Neuheiten


Dein Warenkorb